Sportbericht von der Offenen Int. Steirischen Meisterschaft für Mädchen & Burschen in Söding/Stmk!

Erstellt von Toth Stefan (toth stefan) am 13.03.2016 um 21:23
Aktuell >>

Aus burgenländischer Sicht:
3 x Gold: Magdalene Hiebner, Celina Lang (URC Mörbisch) und Lisa Janisch (URC Leithaprodersdorf)

2 x Silber: Laura Tonhofer und Sophie Lang (URCM)

1 x Bronze: Leonard Zentgraf (URCM)


Letztes Wochenende beteiligten sich der URC Mörbisch sowie der URC Leithaprodersdorf mit seinen Nachwuchsringer an der Offenen Int. Steirischen Meisterschaft in Söding!
Insgesamt standen sich 132 Sportler aus 12 Vereinen aus Kroatien, Slowenien und Österreich gegenüber!
Der URC Mörbisch war mit 10 Sportlern von den Standorten Mörbisch und dem Landessportzentrum VIVA unter der Leitung von Trainer Thomas Dravits vertreten. Sehr erfreulich, dass vier junge Nachwuchssportler des LSZ VIVA mit ihrem Trainer Csaba Szentkiraly erst zum zweiten Mal an einem Wettkampf teilnahmen! Sie konnten erwartungsgemäß noch keine Spitzenplatzierungen erreichen, trotzdem haben die noch sehr jungen Sportler sehr tapfer gekämpft und haben zum Teil nur sehr knapp Kämpfe verloren! Bravo!
Von den Sportlern der Seespielgemeinde konnten mit Magdalena Hiebner und Celina Lang die Goldmedaille gewonnen werden. Silber holte Laura Tonhofer und Sophie Lang! Bronze ging an Leonard Zentgraf! Leider schafften es nicht Alle in die Medaillenränge, haben aber dennoch eine gute Leistung geboten.
Den ersten Turniersieg für den neugegründeten Ringerverein URC Leithaprodersorf gab es mit Lisa Janisch! Lisa war davor beim URC Mörbisch, konnte dort schon etliche Goldmedaillen gewinnen und wechselte nach der Neugründung zum URC Leithaprodersdorf. Ihre Mutter Susanne Janisch, war selbst auch eine erfolgreiche Ringerin, ist in Leithaprodersdorf als Trainerin für die Nachwuchsarbeit im Verein zuständig! Herzlichen Glückwunsch zur ersten Goldmedaille für den UNION Ringerclub Leithaprodersdorf!














Zurück